LogoSchauspiel / Moderation
Seit 1987

arbeitet Kai Jordens als Schauspieler, Moderator und Kinderbuch-Autor.

Er gehört zum festen Ensemble des "Krefelder Dampftheaters" seit dessen Gründung im Jahr 1995.

Nach Gastspielreisen durch Japan und Taiwan erscheint 1996 sein erstes Kinderbuch "Der kleine Narr" (bohem press).

Eine Hörspiel-Produktion sowie ein Theaterstück gleichen Namens folgen.

1997 erscheint das zweite Buch "Der kleine Narr und die bunten Leute" (Baumhaus Verlag) mit autobiographischen Zügen.

Intensive Zusammenarbeit mit dem "Forum InterArt" unter der Regie von Wolfram Lenssen:
"TheaterZeitReisen", "Wege zu Goethe" (in Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Italien), "Zwischen Himmel und Hölle" (nach D. Allighieri), u.v.a.

Darüberhinaus Engagements für WDR, ARD, ZDF und RTL.

Im Jahr 2000 Moderator des ARD-Kinderfernsehens "ARD-Samstagmorgen" (28 Sendungen).

Seine Vielseitigkeit, sein Improvisationstalent und die Leidenschaft, mit der Kai Jordens seine Arbeit lebt, machen ihn zu einem beliebten und vielbeschäftigten Darsteller.

kai
Conferencier um 1900

kai
Vagabund

kai

kai
"Aale-Hein" (Dampftheater Krefeld 2004)

kai
Moderation ARD-Kinderfernsehen
(WDR-Autogrammkarte).

kai
ARD-Krimi "Blauer Dunst im Red Moon"